Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

So, 12.12. – Info-Stand zum Kunsthandwerksmarkt

So., 12. Dezember , 10:10 17:00

Info-Stand der Karl-August-Kiez-Initiative.
Unser Info-Stand auf dem Kunsthandwerksmarkt.

Am Sonntag, den 12. Dezember, präsentieren wir ab kurz nach 10 Uhr wieder einen Info-Stand im Rahmen des Kunsthandwerksmarktes auf dem Karl-August-Platz.

Hier ist Gelegenheit für alle im Kiez, einen direkten Dialog zwischen Initiative und interessierten Leuten zu führen. Wir können über neue oder aktuelle Ideen der BewohnerInnen im Kiez diskutieren. Über die Planungen des Bezirksamts für den Kiez plaudern. Uns einfach nur mal kennenlernen. Oder schon gemeinsam Aktionen planen.

Aktuell sind das die Themen …

  • Änderungen in der Verkehrsführung innerhalb des Kiezes: Im Rahmen der Teilung der Krumme Straße auf Höhe des Platzes hat ein Ingenieurbüro allerlei Aspekte dazu gesammelt, Bewertungskriterien entwickelt und einige Empfehlungen dazu abgegeben. In ein Gesamtkonzept eingebettet sind die von anderen Initiatoren angeregte Verlängerung der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße“ bis zur Bismarckstraße (in einem späteren Schritte auch darüber hinaus) und vor allem die Ausweisung der Krumme Straße als Fahrradstraße.
    Sie können das Konzept bei uns ansehen und kommentieren. Alle Unterlagen sind auch als PDF-Dateien auf mein.berlin.de … abrufbar.
  • Eine neue Gestaltung des Karl-August-Platzes: ein Landschaftsplanungsbüro hat Visualisierungen der bisherigen Vorschläge von jeweils rund 80 TeilnehmerInnen zweier Workshops im letzten Sommer erstellt. Sie können sich A3-Farbdrucke bei uns am Stand ansehen und sofort in die Diskussion einsteigen: wir sammeln Ihre Meinungen und werden dem Planungsbüro gebündelt zurückmelden, was die Menschen im Kiez dazu sagen.

Kommen Sie Sonntag doch einfach mal vorbei. Wir würden uns freuen, wenn die KiezbewohnerInnen sich am Dialog untereinander, der Initiative und der Politik beteiligen. Unverbindlicher Einstieg ist, mit unserem Newsletter informiert zu bleiben.

🦠Coronamäßig handelt es sich um einen Weihnachtsmarkt: seit 27.11.21 gilt 2G – Besuch nur geimpft oder genesen.
Die von der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ geforderten sofortigen Kontaktbeschränkungen bedeuten, …

  • unbedingte Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 2 Metern.
  • Es besteht natürlich FFP2-Maskenpflicht.

Wer nicht geimpft, genesen oder getestet ist, sollte sowieso nicht unter Menschen gehen.

Karl-August-Platz

10625 Berlin Deutschland Google Karte anzeigen

KAKI – Karl-August-Kiez-Initiative

Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This is inserted at the bottom